Schriftgröße: normale Schrift einschaltennormal große Schrift einschaltengroß sehr große Schrift einschaltengrößer
 

Die Eingewöhnung in der Krippe- so lernen wir uns kennen:

Mit dem Eintritt in die Krippe beginnt für Ihr Kind und für Sie ein neuer Abschnitt. Sicherlich haben Sie bestimmte Erwartungen und Hoffnungen, vielleicht begleiten Sie aber auch gewisse Unsicherheiten. Um den Start so behutsam wie möglich zu machen beginnt die Krippenzeit mit der Eingewöhnungsphase. Die soll den Übergang von der vertrauten Familienwelt in die noch unbekannte Welt der Krippe erleichtern. Jedes Kind wird einer Bezugserzieherin zugeteilt.

 

Die Eingliederung in die Krippe dauert in der Regel zwei bis drei Wochen. Dieser zeitliche Rahmen ist jedoch lediglich eine Richtlinie und gestaltet sich bei jedem Kind ganz individuell.

 

Bis sich Ihr Kind mit der neuen Umgebung vertraut gemacht hat, begleiten und unterstützen Sie es und geben ihm die Sicherheit die es braucht. Ebenso haben Sie als Eltern so die Möglichkeit, uns und unseren Tagesablauf besser kennen zu lernen. Gerne sprechen wir mit Ihnen über die Entwicklung Ihres Kindes, seine Vorlieben und Gewohnheiten.

 

Nach ca. 8- 10 Wochen findet mit der Bezugserzieherin ein Abschlussgespräch der Eingewöhnung statt.